Landesförderungen

Das Land Burgenland und Niederösterreich fördern die Sicherheit Ihres Zuhauses beim Einbau von mechanischen und elektronischen Sicherungsmaßnahmen.
Zusätzlich gewährt die Gemeinde Parndorf einen weiteren Förderungszuschuss!

Nutzen Sie diese Förderung, wenn Sie eine Alarmanlage oder eine Videoüberwachungsanlage einbauen wollen.

 

Die Förderungen im Überblick:

Niederösterreich 

Burgenland

  • Wie wird gefördert?
    Es wird ein einmaliger, nicht rückzahlbarer Zuschuss zuerkannt.

  • Was wird gefördert und in welcher Höhe?
    Die Höhe des Zuschusse beträgt 30% der anerkannten Investitionskosten,
    Alarmanlagen nach der ÖVE/ÖNORM EN 50131-1 bis zu € 1.000,-
    Alarmanlagen mit Videoüberwachungsanlage bis zu € 1.500,-
    Aufrüstung von bereits bestehenden Alarmanlagen mit einer Videoüberwachungsanlage € 500,-
  • Wann kann angesucht werden?
    Das Ansuchen kann innerhalb von 6 Monaten nach Einbau der Sicherungsmaßnahme eingebracht werden.

  • Wer kann um die Förderung ansuchen?
    Natürliche Personen mit Hauptwohnsitz am zu fördernden Objekt - wie Eigentümer-Innen, Miteigentümer-Innen,
    Wohnungseigentümer-Innen, Bauberechtigte, Mieter-Innen sowie Pächter-Innen.
    Österreichische Staatsbürger oder diesen Gleichgestellte (z.B. EU-Bürger).


  • Ausführliche Informationen, mehr zu den Voraussetzungen und Details finden Sie in der Förderungsbroschüre sowie auf der Homepage des Landes Burgenland und Land Niederoestereich