Eine Videokamera schreckt Einbrecher ab

Videoüberwachung schreckt Einbrecher ab

Viele Einbrüche könnten durch eine Anlage zur Videoüberwachung bereits im Vorhinein verhindert werden.
Einbrecher wollen keinesfalls gefilmt werden.
Denn durch eine Videoüberwachungsanlage ist für den Einbrecher die Gefahr erkennbar zu sein groß.

Einige gute Gründe für eine Videoüberwachungsanlage:

  • Große Abschreckung durch sichtbare Kameras und Hinweisschilder von Fachleuten
  • Permanente Beobachtung eines oder mehrerer Objekte
  • Nicht Einsehbare Bereiche werden einsehbar
  • Aufgenommene Bilder werden zur Beweissicherung gespeichert (Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen)
  • Rasche Aufklärung durch Identifizierung bzw Tathergang möglich
  • Diskrete Arbeitsablaufüberwachung
  • Schutz von Angestellten und deren persönlichen Eigentum
  • Verhinderung von Lagerschwund
  • Kontrolle über das Internet jederzeit in Echtzeit weltweit möglich
  • Kontrolle über das Smartphone jederzeit und überall live möglich
  • Psychologisch vermittelt eine Videoüberwachung ebenfalls ein viel besseres Schutzgefühl
  • mit einer Alarmanlage kombinierbar

Kostenfreie Beratung und Besichtigung vor Ort!

JETZT anrufen und Termin vereinbaren!